Großer Garten

Kulturgarten in der ehemaligen Schlossgärtnerei Gerswalde / Uckermark

Der Große Garten in Gerswalde ist ein Ort zum Verweilen und Genießen, Forschen, Arbeiten und Kommunizieren. Hier treffen Natur und Kultur, verschiedene Lebensentwürfe und Visionen, Gewerke und Menschen aufeinander.

Die Anlage

Terrassen

Der Schlossgarten wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Felix von Arnim im barocken Stil angelegt. Seine Frau Emily ließ auf den nach Süden ausgerichteten Terrassen kalifornisches Obst anbauen. Heute finden auf den Rasenterrassen Workshops, Lesungen, Ausstellungen und Feste statt.

Oberhalb befinden sich mehrere Gebäude mit u.a. gastronomischer Nutzung, deren Gäste auf den Terrassen verweilen.

Palmenhaus

Das Palmenhaus ist ein historisches Gewächshaus. Es wurde liebevoll saniert und bietet mit rund 50qm Raum für gemeinschaftliche Aktivitäten. Im Rückgebäude befindet sich eine professionelle Küche. An den Wochenenden betreiben Ayumi und Sayuri im Palmenhaus das Café zum Löwen.

Heizhaus

Der Hauptraum des alten Heizhaus mit dem markanten Schornstein wurde in eine Fischräucherei umgewandelt. Jeden Samstag verkauft Micha von Glut & Späne geräucherten Fisch aus den umliegenden Seen und bietet Fischgerichte als Imbiss auf der Holzterrasse vor dem Heizhaus an.

Im seitlichen Raum wurde die Tür durch eine wandgroße Glasscheibe ersetzt. Dahinter bereitet Olaf, der auch die Paradieschen Bar betreibt, Eis aus frischen Früchten zu.

Scheune

Gegenüber schließt sich, wunderschön und halb verfallen, die Scheune an. Sie ist als Fachwerk mit Lehmputz errichtet und muss wohl noch ein bisschen auf die Sanierung warten.

Gärtnerhaus

Das zweigeschossige Gärtnerhaus wird noch bis Mitte Juni saniert. Anschließend wird es von Vero als Gästehaus betrieben. Besucher*innen des Großen Gartens können in einem der fünf Doppelzimmer übernachten. Im Erdgeschoss gibt es einen gemeinsamen Raum, in dem das Frühstück serviert wird und selber gekocht werden kann.

Verkaufshaus

An der nördlichen Mauer mit Schaufenster auf die Straße steht das Verkaufshaus. Nach dem Umbau werden hier feine Produkte verkauft. Im Dachgeschoss wird ein Büro eingerichtet und im Keller reift Sojasauce.

Grosser Garten Plan Atelier Fanelsa, 2018
Atelier Fanelsa, 2018
Top